fot03-1170.jpg

Seit der Einführung des Pflegestärkungsgesetzes erhalten Pflegegeldempfänger mit einem Pflegegrad  einen monatlichen Entlastungsbetrag von bis zu 125,00 €, wenn sie entsprechende Entlastungsleistungen in Anspruch nehmen.  

Solche Leistungen können sein;

a) Hilfen im Bereich haushaltsnahe Dienstleistungen

b) Hilfen für Menschen mit Demenz

c) Hilfen für Menschen mit Behinderungen

Solche Hilfen können aber nur von Helfern/Helferinnen erbracht werden, die eine entsprechende Schulung absolviert haben und für eine anerkannte Organisation tätig sind, wie z.B. den Generationenbund, der seine Anerkennung beantragt hat.

Die nächste Schulungsphase ist nun für den 19.01.2019 vorgesehen mit dem Basismodul, das in zwei Gruppen angeboten wird.  Dieses Basismodul ist verpflichtend für alle und Voraussetzung dafür, dass die Aufbaumodule absolviert werden können (Hauswirtschaft, Demenzbetreuung und Betreuung von Menschen mit Behinderung). 

Zu ergänzen ist dabei noch, dass nach der Anerkennung durch das Sozialministerium mit den Pflegekassen je Stunde 12  € abgerechnet werden, wovon der Helfer/die Helferin 10 € steuer- und abgabenfrei, wie sonst auch, erhält.

Wir würden uns nun freuen, wenn sich viele Interessierte für eine solche Schulung melden. Anmeldungen sind ausschließlich und jederzeit möglich in unserem Büro bei   Frau Thierauf unter Tel.Nr. 08656/9894500. Von dort erhalten Sie auch den Flyer zugesandt, in dem alles Weitere im Detail beschrieben ist (Termine, Schulungsort etc.) 

Und noch ein Hinweis ist uns wichtig: Die Teilnahme ist zum einen kostenlos – und sie verpflichtet Sie in keiner Weise, auch später als Helfer/Helferin eingesetzt zu werden.   

Der Generationenbund BGL e.V.

Geschäftsstellen: 

Frau Marie-Luise Thierauf:
(Vertretung Petra Kraller)

Tel. 08656-98 94 500

Di  9 – 12 Uhr:
83395 Freilassing
KONTAKT
Obere Feldstr. 6

Mi 9 - 12 Uhr:
83454 Anger-Aufham
Sozialbüro
Hauptstr. 22

Bitte evtl. Termin vereinbaren, da unser Büro manchmal nicht besetzt ist.





Frau Ursula Hillebrand:
(Vertretung Christine Negele)

Tel. 08656-98 34 730

Di 10 - 12 Uhr:
83435 Bad Reichenhall
Marienheim
Riedelstr. 5a

 

 

E-Mail: info@generationenbund-bgl.de

Zum Seitenanfang