fot05-1170.jpg

Im Rahmen des Fachpraktikums der 11. Klassen der FOS Freilassing bot sich dem 1. Vorsitzenden Dr. Dr. Thomas Dietl und der Geschäftsstellenleiterin Marie-Luise Thierauf die Gelegenheit, den gemeinnützigen Verein vorzustellen. „Seniorenbündnisse gibt es mittlerweile viele, aber meines Wissens sind wir der einzige Generationenbund in Bayern. Das war mir bei der Gründung wichtig,“ erzählt Dr. Dr. Dietl, „wir haben uns ganz bewusst dafür entschieden. Denn Jung hilft Alt und Alt hilft Jung, so unser Motto. “ Diese Entscheidung hat sich gut bewährt. „Mehr und mehr wird das Angebot jetzt auch von jungen Familien angenommen“,  berichtet Thierauf aus der Praxis.

Viele ältere Mitglieder wollen auch ausdrücklich gerade  jungen Menschen helfen. Aber egal ob jung oder alt, immer wieder hört sie von den Helfern: „mein Einsatz ist eine Bereicherung für mich und macht mir viel Freude“. „Wir können wirklich sagen, helfen macht  glücklich“, so Dr. Dr. Dietl und Thierauf abschließend.

Am Ende gab es von den beiden Klassensprecherinnen Maria Hagenauer und Antonia Arlt aus der Klasse 11s1 ein süßes Geschenk aus dem Eine Welt Laden.

Auf dem Foto v.l. Marie-Luise Thierauf, Dr. Dr. Thomas Dietl, Antonia Arlt und Maria Hagenauer (Foto: Dir. L. Heuwieser)

 

Der Generationenbund BGL e.V.

Geschäftsstellen: 

Frau Petra Kraller:
Tel. 08656-9834730

Mo 9 - 11 Uhr:
83435 Bad Reichenhall
Volkshochschule (Raum 103)
Aegidiplatz 3

Di 9 – 12 Uhr:
83395 Freilassing
Kontakt
Obere Feldstraße 6

Bitte evtl. Termin vereinbaren, da unser Büro manchmal nicht besetzt ist.





Frau Elisabeth Walter:

Tel. 08656-9894500

Mi 9 - 12 Uhr:
83454 Anger-Aufham
Sozialbüro
Hauptstraße 22

 

 

E-Mail: info@generationenbund-bgl.de

Zum Seitenanfang