fot03-1170.jpg

gegenseitiger Erfahrungsaustausch, aber auch eine Menge von Fragen standen im Mittelpunkt des ersten Pflegefrühstücks des Pflegestützpunktes – in der Mitte Andrea Bachmann von der Caritas, die eine gefragte Ansprechpartnerin war Das Pflegefrühstück gibt pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, sich mit anderen Menschen zu treffen und auszutauschen, die ebenso wie sie selbst eine Angehörige oder einen Angehörigen pflegen. Es können neue Kontakte geknüpft und schöne Stunden gemeinsam miteinander verbracht werden.

Kürzlich fand zum ersten Mal im Café Sonnenschein des Generationenbundes in Bad Reichenhall ein solches Frühstück für pflegende Angehörige statt.
Bei Kaffee, Tee und belegten Semmeln fanden die pflegenden Angehörigen schnell zu einander und es entstand ein reger Austausch untereinander.
Auch Fachfragen konnten gestellt werden. Die Leitung des Frühstücks, Andrea Bachmann, gerontopsychiatrische Fachkraft der Caritas Bad Reichenhall und Caroline Puhlmann, Leitung des Pflegestützpunktes Bad Reichenhall führten gemeinsam durch die rege Diskussion und standen für Einzelgespräche zur Verfügung.
Am Ende des kurzweiligen Frühstückes waren sich die pflegenden Angehörigen einig, gerne das nächste Mal wieder zu kommen.
Das Frühstück ist kostenlos. Hierzu lädt der Pflegestützpunkt Berchtesgadener Land alle pflegenden Angehörigen herzlich ein. Bei den Treffen, jeweils am letzten Donnerstag im Monat, werden kompetente Ansprechpartner/innen der Arbeitsgruppe Demenz des Landkreises Berchtesgadener Land vor Ort sein.
Alle interessierten pflegenden Angehörigen sind eingeladen, gemeinsam zu frühstücken, wobei in Anbetracht der begrenzten Plätze eine vorherige Anmeldung zu empfehlen ist und zwar beim Generationenbund unter 08656/9894500 (Katrin Hutter) oder 08656/9899715 (Diana Varga). Das nächste gemeinsame Frühstück findet am Donnerstag, 28. März ab 10.00 Uhr abermals im Café Sonnenschein statt.

08.03.2024 Generationenbund

Foto: Gegenseitiger Erfahrungsaustausch, aber auch eine Menge von Fragen standen im Mittelpunkt des ersten Pflegefrühstücks des Pflegestützpunktes – in der Mitte Andrea Bachmann von der Caritas, die eine gefragte Ansprechpartnerin war

 

Der Generationenbund BGL e.V.

Geschäftsstellen: 

Frau Katrin Hutter:
Tel. 08656-98 94 500

Mo 9 - 11 Uhr:
83435 Bad Reichenhall
Seniorencafé Sonnenschein
Tirolerstr. 15 (direkt am Wendehammer)

Di 9 – 12 Uhr:
83395 Freilassing
Kontakt
Obere Feldstraße 6

Bitte evtl. Termin vereinbaren, da unser Büro manchmal nicht besetzt ist.





Frau Birgit Hofmann:

Tel. 08656-98 34 730

Mi 9 - 12 Uhr:
83454 Anger-Aufham
Sozialbüro
Hauptstraße 22

 

 

E-Mail: info@generationenbund-bgl.de

Zum Seitenanfang